Willkommen

Die Ziele von UNABHÄNGIGE … für bürgernahe Demokratie in Berlin sind

  • Mehr Demokratie
  • transparente Entscheidungen
  • eine moderne Familienpolitik
  • Einhaltung der Menschenrechte

1217   Erststimmen 826 Zweitstimmen 1116 BVV-Stimmen 3161 x Vielen Dank

Die Folgen der Politik tragen stets wir Bürger. Die UNABHÄNGIGEN wollen die Demokratie vor Ort stärken, setzen sich für eine moderne Familienpolitik und die Einhaltung der Menschenrechte ein. Zur Berlinwahl 2011 treten wir (Jürgen Bernsen, Andrea Hüttinger, Stephan Astler, Hagen Michaelis, Andreas Hombach, Nathalie Schlenzka, Annette Kühn, Bernhard Pryzbilla) in Pankow an. Zur Bundestagswahl 2013 werden UNABHÄNGIGE … für bürgernahe Demokratie berlinweit antreten.

Der Landesverband der UNABHÄNGIGEN wurde auf Initiative von Jürgen Bernsen gegründet, der zur Bundestagswahl 2009 als Einzelbewerber in Pankow in kurzer Zeit und mit wenig finanziellen Mitteln ein hervorragendes Ergebnis erzielte. Fast 1400 Menschen sprachen ihm das Vertrauen aus. Er lässt seine Wähler nicht im Stich und stellt sich zusammen mit seinen Mitstreitern erneut zur Wahl.

Drei mal Ihre Stimme - UNABHÄNGIGE 18.09.2011

Prof. Dr. Oskar Niedermayer, Freie Universität Berlin über die UNABHÄNGIGEN … für bürgernahe Demokratie:

Die Partei „fördert und fordert eine sich selbst organisierende Bürger- und Zivilgesellschaft“. Im Mittelpunkt steht für sie „die Verwirklichung sachbezogener, (…) nicht an Ideologien und Gruppenegoismen orientierter Politik“. Die Bundesorganisation sieht ihre Aufgabe vor allem darin, die Wahlbewerber vor Ort bei deren Arbeit „zu unterstützen und ihnen neue Möglichkeiten zu erschließen“.

In Berlin setzen die UNABHÄNGIGEN den Schwerpunkt auf mehr direkte Demokratie, eine größere Bürgernähe der Verwaltung, mehr Transparenz der politischen Entscheidungen und eine gegenüber allen Beteiligten faire Familienpolitik. Wichtig ist ihnen generell die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Einhaltung der Menschenrechte in allen Bereichen.

26. August 2011. Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung

Unsere Seite wird ständig aktualisiert, schauen Sie bitte wieder vorbei!